Energieausweis


Was ist eigentlich ein Energieausweis?

Im Energieausweis wird der zu erwartende jährliche Heizwärmebedarf eines Objektes dargestellt, und zwar, ähnlich wie bei Elektrogeräten, in 9 Klassen: von A++ (grün, geringster Energiebedarf) bis G (rot, höchster Energiebedarf).

Wer benötigt einen Energieausweis?

Ein Energieausweis wird bei Neubauten sowie umfangreichen Zu- und Umbauten benötigt und ist darüber hinaus Voraussetzung für den Verkauf, die Vermietung bzw. die Verpachtung von Gebäuden (Wohnungen, Ein- oder Mehrfamilienhäuser oder gewerbliche Objekte). Der Energieausweis muss laut dem bundesweiten Energieausweis-Vorlage-Gesetz dem Käufer, Mieter bzw. Pächter vorgelegt werden.

Wie komme ich zu meinem Energieausweis?

Entweder Sie kontaktieren uns telefonisch oder per Mail und wir erklären Ihnen in einem kostenlosen Gespräch alle weiteren Schritte persönlich oder Sie lesen sich die nächste Frage durch und tragen schon mal alle wichtigen Unterlagen zusammen, sodass wir Ihren Energieausweis schnellst möglich ausstellen können.

Welche Folgen hat es, keinen Energieausweis vorzulegen?

Bei fehlenden Angaben zur Energieeffizienz in Inseraten, egal ob elektronisch Medien oder in Druckwerken, oder bei nicht rechtzeitiger Vorlage bzw. Aushändigung drohen Verwaltungsstrafen von bis zu 1.450 Euro. 

Baumeister Ing. Rudi Puecher

Römerstraße 27a, 6230 Brixlegg

Tel.: +43 5337 62063
Mobil: +43 664 5146001 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

made with von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign